Dem Gemeindejugendrat (GRJ) obliegt die Leitung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Beratung und Beschlussfassung über alle Angelegenheiten der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (aus der Ordnung der Evangelischen Jugend Österreich).
Ihm gehören die ehren-, neben- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an.

Da im Jugend-Bereich alle drei Jahre (nicht wie bei der Gemeindevertretung alle sechs) gewählt werden muss, gab es am 19. Februar 2021 eine Wahl, in der alle Beteiligten – die sich dankenswerterweise wieder zur Wahl stellten – in ihren Ämtern bestätigt wurden:

Als Vorsitzender Christof Sigle (2. von links), als seine Stellvertreterin Ariane Sesko (kniend) welche auch die Funktion der Schriftführerin übernimmt, vertreten bei Bedarf durch Sabine Sesko.

Über die Gemeindegrenzen hinaus werden wir im Diözesanen Jugendrat (DJR) von Salzburg/Tirol vertreten durch Julia Otte, Ariane Sesko und Patrick Hofstötter.

Als Jugendpresbyterin ist weiterhin Manuela Maierbrugger (ganz rechts stehend) mit im Team. Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jederzeit willkommen! Einfach bei Doris melden – Einstieg jederzeit möglich.

 


 

Scroll to Top